Thai-Boxing

Der Ursprung des heutigen Thai-Boxing geht sehr weit zurück in die Geschichte des Königreiches Siam und ist bis heute als Kulturgut im thailändischen Volk fest verankert.

Genaue Daten über die Entstehung gibt es nicht, verbürgt ist aber, dass sich diese Kampfkunst aus der Siamesischen Kriegskunst, dem Muay Boran, entwickelt hat und ab 1300 als Stil rekonstruierbar ist.

Die Bedeutung des Muay Thai, wie es dann genannt wurde, zeigt sich z.B. auch darin, dass einige Könige, insbesondere die Könige der Chakri Dynastie, deren Nachkommen bis heute in Thailand herrschen, selber begeisterte Muay Thai und Krabi Krabsong Kämpfer waren und ihre Leibwächter Meister dieser Kampfkunst sein mussten.

Nachdem das Muay Thai zu bestimmten Zeiten nur hochgestellten Persönlichkeiten vorbehalten war und das Thai-Boxing lange Zeit nur als Profisport ausgeübt werden konnte, ist durch das Bildungs- und Kulturministerium eine Rekultivierung dieser Kampfkunst eingeleitet worden mit dem Ziel, Thai-Boxing als wertvollen Bereich der Thailändischen Kultur wieder stärker in der Gesellschaft zu verankern. Unter der Leitung des Amateur Thai-Boxing Verbandes (Amateur Muay-Thai) wird aus diesem Grund Thai-Boxing nicht nur im Hinblick auf Kampfkunst unterrichtet, sondern auch zur Schulung des Stils und zur Erhöhung der Ausdauer und Gesundheit der thailändischen Bevölkerung.

Grundtechniken

Armtechniken

JapMit der Führhand boxen
Double Jap2 x mit der Führhand boxen
Jap – Straight1 x Führerhand, 1 x hintere Hand stark
Left and right HookLinks und rechts von außen nach innen im Bogen boxen
Left and right Uppercutlinks und rechts von unten nach oben
boxen
Three Step, Jap – Straight – JapFührerhand, hintere Hand,
Führerhand mit 3 Schritten
Turn back fistUmdrehen Faustrücken          
4 fach hookLinks oben, rechts unten, links unten,
rechts oben
6 fach FaustJap, Straight, left Uppercut, richt Hook,
left Hook,Turn back fist
Ellbow HookEllbogen von außen nach innen im Bogen
Ellbow UppercutEllbogen von unten nach oben

Beintechniken

Ab ParoligiGestrecktes Bein nach oben
Neryo TschagiVon innen nach außen
Pjoktschok TschagiVon außen nach innen
Ab TschagiFußballen zum Bauch
Pandal Tschagi, Middle KickFußspann zur Rippe
Pandal Tschagi, High KickFußspann zum Kopf
Jop Tschagi, Side KickFußkante zum Bauch und Kopf        
Pandal Tschago, Pandal Tschagi
Momdollyo Tschagi
Fußspann, Fußspann,
umdrehen schnappen
Momdollyo TschagiUmdrehen Fußkante senkrecht
Momdollyo Jop TschagiUmdrehen Fußkante
Low KickFußspann zum Bein
Tüo Jop TschagiAnlaufen springen Fußkante

Ling Lom

Bruchtest

Beim Bruchtest, werden Kampftechniken aus der Bewegungsform angewendet und die Zerstörungskraft des Kämpfers getestet mit dem Ziel, Körper und Geist in Einklang zu bringen.

Wichtig bei der Beurteilung sind Atmung und Konzentration, Kraftübertragung und Kihap, Geschwindigkeit und Genauigkeit der Technik.